der KIT-Fakultät für Architektur am Karlsruher Institut für Technologie im Sommer 2021   SKIZZENWERK METHODIK SKIZZENWERK ist eine von Studierenden der KIT-Fakultät für Architektur organisierte Vortragsreihe. SKIZZENWERK METHODIK befasst sich mit dem Ursprungsgedanken der Vortragsreihe. Hierbei stehen die verschiedenen Herangehensweisen des Entwerfens im Vordergrund. Das Feld der Methodik lässt sich in mehrere Teilbereiche gliedern. Von…

Weiterlesen

Beeindruckende Räume mit exzellenter Ruhequalität Das barocke Predikherenklooster in Mechelen aus dem Jahre 1650 hat eine bewegte Geschichte, die viele Spuren hinterlassen hat. Seit 1975 stand das monumentale Gebäude leer und verwandelte sich nach und nach in eine Ruine. 2010 beschloss die Stadt Mechelen, es zu restaurieren und als öffentliche Bibliothek zu nutzen. Der „Onroerenderfgoedprijs“…

Weiterlesen

Der fachgerecht restaurierte „Hintere Liefersberger Hof“ erzählt von 400 Jahren Baugeschichte. Den Bericht über den „historischen Schwarzwaldhof“ in der BAUART 2016/17 lesen. Über diesen Link BAUART 16/17 bestellen! Den Bericht über den translozierten „Sumhofspeicher von 1797“ in der BAUART 2020 lesen Über diesen Link BAUART 2020 bestellen!   Galerie „Hinterer Liefersberger Hof“ Galerie „Sumhofspeicher“

Weiterlesen

60 Referenzprojekte moderner Holzbauarchitektur im neuen Lignotrend-„Lookbook“: Nach fast 30 Jahren, in denen Lignotrend als Entwickler und Hersteller konfigurierbarer Brettsperrholzbauteile Architekten und Holzbauexperten unterstützt, hat das Unternehmen nun 60 repräsentative Bauten ‚‚made of Ligno®‘‘ in einem attraktiv gestalteten Referenzbuch zusammengefasst. Auf rund 140 Seiten geben großformatige Fotos und kurze Texte in vier Sprachen einen Überblick…

Weiterlesen

Früher stand hier neben der Kirche die „Alte Post“ mit dem ersten Telefon im Ort. Leider war dieses Gebäude nicht mehr zu retten, doch so konnte Platz geschaffen werden für ein kleines, aber feines Mehrfamilienhaus für sechs Parteien. Durch die steile Hanglage hat man selbst vom Erdgeschoss aus einen unverbauten Blick über das ganze Dorf,…

Weiterlesen

„Symbiose aus Kultur, Architektur, Raum und Prozess“ dank Vitra und Streit Ende November 2019 sorgte der neu eingeweihte Hauptsitz der Kreissparkasse Rottweil für überregionale Beachtung, um nicht zu sagen für Begeisterung. Kein Wunder: Die Energetische Sanierung und Erweiterung der Hauptstelle mit einem Volumen von rd. 25 Millionen Euro prägt seither das Stadtbild von Rottweil und…

Weiterlesen

Das 2017 fertiggestellte „blulog“ Als die Firma Schneider Schreibgeräte GmbH das viergeschossige Produktionsgebäude erwirbt, ist der vorherige Nutzer schon länger ausgezogen und das Gebäude steht bis auf kleinere Untermieter im UG und Teilen des EG leer. Von außen zeichnete sich an der Fassade und den Außenanlagen mittlerweile der Charakter einer Industriebrache ab und bot neben…

Weiterlesen

Für HolzHaus Bonndorf ist ein Haus nicht nur ein Wohnraum, der möglichst pragmatisch gestaltet wird. Wer hier wohnt, soll leben – genauso wie die Baumaterialien, die einen umgeben. Damit folgt das Unternehmen aus dem Schwarzwald der Tradition, energiesparend, nachhaltig und natürlich zu bauen, und fertigt schon seit über 25 Jahren Holzhäuser ganz nach den Vorstellungen…

Weiterlesen

Wohn- und Gewerbebau Architekt Udo W. Hoffmann schätzt Holz und Bestandsgebäude. Authentische Materialien wie Ziegelmauerwerk, Beton und Stahl finden sich ebenfalls in seinem Repertoire. Die Kombination dieser Materialien und alter Bestandsbereiche in modernem sachlichem Design führen zu spannenden Ergebnissen im Innenraum und an der Fassade. Anfallende Herausforderungen in der Kombination Altbestand, Gewerbe und Wohnen werden…

Weiterlesen

Der Erweiterungsbau der Kreissparkasse Rottweil integriert den Bestand „Bei den Umbaumaßnahmen muss aus wirtschaftlichen Gründen das bestehende konstruktive Gefüge des Gebäudes in seinen wesentlichen Bestandteilen erhalten bleiben.“ Dieser Satz hatte es in sich. Er stammt aus der Wettbewerbsausschreibung für den Neubau der Kreissparkasse Rottweil von Anfang 2015 und sollte beim Team des Büros Broghammer .…

Weiterlesen