Peter Renz: Nach 55 Jahren Marktpräsenz kann ich gewissermaßen aus der Schule der Erfahrung plaudern. Zwei Trends beleben zurzeit den globalisierten Teppichmarkt: der Orientteppich als das Leben verschönernder Einrichtungsgegenstand und als zeitlose Kunst, die unabhängig von kulturellen und emotionalen Impulsen Bestand hat. Meiner Teppicherfahrung verdanke ich das Wissen um die Kurzlebigkeit irreführender „Blender“ gegenüber…

Weiterlesen