EFH-aussen

TEPASS Architektur

Tradition und Zukunftsvision – der schönste Job der Welt!

 

Ganz nach dem Motto „Der Beruf des Architekten ist eine abenteuerliche Tätigkeit“ plant und baut TEPASS Architektur schon seit vielen Jahren erfolgreich. Den Familienbetrieb in Dauchingen gibt es seit über 40 Jahren; mittlerweile befindet er sich in 2. und 3. Generation. Das kleine Team hat durch Jahrzehnte angesammeltes Know-how in der Branche und gutes Teamwork – bei dem sich keiner für egal welche Arbeit zu schade ist – bisher noch jedes Projekt, ob groß oder klein, gemeistert. Grundsätzlich wird vom Einfamilienhaus über öffentliche Bauten bis hin zum Industriebau alles geplant und ausgeführt in sämtlichen Leistungsphasen – und das selbstverständlich in qualitativ hochwertigem Standard. Gerade im und um den Schwarzwald versucht TEPASS Architektur so viel wie möglich mit Handwerkern vor Ort zu arbeiten. Durch die enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Ansichten und Herangehensweisen versucht man so, die Tradition mit der Zukunftsvision zu verknüpfen – und wenn das klappt, ist Architekt zu sein doch der schönste Beruf der Welt! So entstehen die unterschiedlichsten Projekte individuell abgestimmt auf die Bauherrschaft und Umgebung.

 

 

In Hanglage

Am Waldrand in Hanglage liegt der Neubau mit Aussicht auf den Dorfkern. Das Gebäude hat drei Geschosse. Vom Untergeschoss geht die Erschließung über eine Holztreppe in den Wohnbereich, der sich im Erdgeschoss befindet. Über die großen Fensterfronten kommt von allen Seiten Licht in das Haus. Von überall schaut man auf Wiesen, Wald bzw. auf den Ortskern. Der Wohnbereich ist offen und hell gestaltet, das Echtholzparkett bringt Behaglichkeit. Jeder Platz wird ausnutzt, z. B. mit einem Einbauschrank unter der Treppe zum obersten Geschoss. Hier befindet sich der private Bereich der Familie. Über der Garage liegt die große Terrasse, von der aus man auch in den Garten gelangt.

 

Schreinerei-Umbau

TEPASS Architektur hat schon viele große Industriebauten im Inland wie auch im Ausland geplant und realisiert – doch auch die kleinen Projekte geht das TEPASS-Team mit Freude an, denn oft sind die kleinen Dinge die großen Herausforderungen, die den Job besonders spannend machen.

So wurde das bestehende Gebäude einer Schreinerei umgebaut, damit der Werkstattablauf sinnvoll vonstatten gehen kann. Das Obergeschoss wurde zum Büro und Lager ausgebaut. Die alte Blechfassade wich einer schicken Holzfassade. Wichtig war, dass man schon von außen ablesen kann, was innen Schönes hergestellt wird.

Text + Fotos: Tepass Architektur

TEPASS Architektur
Vordere Straße 1
D-78083 Dauchingen