HolzHaus-Aussen-Mutter-Süd

HolzHaus Bonndorf GmbH: Mensch und Natur verpflichtet

Wer Lebensräume gestaltet, sollte weit vorausdenken, wohngesund bauen und Materialien entsprechend ihrer natürlichen Eigenschaften verwenden. Diesem Credo fühlt sich das Team von HolzHaus Bonndorf verpflichtet. Deshalb wird jedes einzelne Haus gemeinsam mit dem Bauherren sorgfältig geplant, gebaut und umgesetzt.

Die Bewohner erfreuen sich an einem rundum gesunden Raumklima, an der überraschend großzügigen Gestaltung und an den lebendigen Materialien aus dem so einzigartigen und nachhaltigen Rohstoff Holz. 

Wohnen und leben im Einklang mit der Natur

Holzhausbau hat im Schwarzwald eine lange Tradition. Hier gibt es stattliche Höfe, aber auch vermeintlich unscheinbare Häuser, die seit Jahrhunderten Regen, Wind, Sturm und Schnee trotzen. Holzhaus Bonndorf entwickelt diese Tradition weiter, setzt dabei innovative Technologien ein und passt die Gebäude den individuellen Bedürfnissen seiner künftigen Nutzer an. So ist denn auch jedes Gebäude ein Unikat. Dabei legt das Unternehmen aus dem Südschwarzwald höchsten Wert auf ökologisch einwandfreie Materialien und ermöglicht so ein wohngesundes Raumklima.

Auch der Innenausbau, die Treppen, Möbel und Küchen werden aufeinander abgestimmt und bringen Harmonie und Stimmigkeit ins Haus – schließlich will man sich hier zu Hause und geborgen fühlen.

Naturbelassen und baubiologisch einwandfrei

Auch das abgebildete Haus entspricht den genauen Wünschen des Bauherren, der möglichst natürlich und wohngesund leben möchte. Konsequenterweise ist deshalb auch die Fassade aus naturbelassenem Holz, das im Laufe der Zeit Patina ansetzen darf, ohne dass der Mensch versucht, Einfluss zu nehmen. 

Wie bei HolzHaus Bonndof Standard ist auch dieses Gebäude als „HolzrahmenbauPlus“ entstanden. Dabei handelt es sich um eine Kombination der hervorragenden Wärmedämmung des Holzrahmenbaus mit den Vorzügen der Massivbauweise. Die Wände sind zwar luftdicht, aber trotzdem dampfdiffusionsoffen. Die aufgesetzten 30 mm starken GFM-Weißtannen-Massivholzplatten sind eine empfehlenswerte Alternative zu herkömmlichen OSB-Platten. Die eingesetzten Hölzer stammen aus dem Schwarzwald, aus hochwertiger, nachhaltiger und PEFC-zertifizierter Waldwirtschaft. Die Weißtannen-Massivholzplatten sind durch das DIBt zertifiziert. Durch traditionelle Schwalbenschwanzverbindungen wird jede einzelne Diele mit der jeweils anderen dauerhaft und luftdicht zusammengefügt. Leim oder andere Hilfsmittel kommen nicht zum Einsatz. Dass dieses Bausystem baubiologisch empfehlenswert ist, wurde im Rahmen der Zertifizierung durch das IBN (Institut für Baubiologie und Nachhaltigkeit in München) nachgewiesen. 

HolzHaus Bonndorf — Vorteile im Überblick

Baubiologisch empfehlenswert. Zertifiziert durch das IBN für HolzrahmenbauPlus.

Wohngesund. Wände aus leimfreien, luftdichten und dampfdiffusionsoffenen Weißtannenholz-Platten, frei von Leim und Folien.

Individuell auf die Bedürfnisse des Bauherren abgestimmt. Von Bausatz bis schlüsselfertig, Eigenleistung ist in allen Umfängen denkbar.

Aus einer Hand. Planung, Produktion, Bauleitung, Montage, Service, Kundendienst und Wartung durch HolzHaus Bonndorf.

Eigene Schreinerei. Haus, Küche und Möbel in einem sich ergänzenden Design aus einer Hand gefertigt.

Familiengeführt. Persönliche Ansprechpartner, umfassende Beratung, volle Verantwortung. 80 Mitarbeiter (bildet seit Jahren
in drei Ausbildungsberufen erfolgreich aus).

Text und Bilder: Holzhaus Bonndorf

Naturbelassenes, unbehandeltes Holz – das wünschte sich der Bauherr ausdrücklich für sein Haus (Entwurf: Julia Schorsch).

Holzhaus Bonndorf GmbH
Im Breitenfeld 14
D-79848 Bonndorf im Schwarzwald
 ⇢


Objektpräsentation
Architektur | Holzbau | Technik
Objekt ansehen ⇢